Das Haustelefon "Thuraya FDU" verbilligt das Telefonieren von Thuraya "stationär" zu Thuraya "mobil", also z.B. vom "Headoffice" zum  "Field engineer", denn man telefoniert innerhalb des Thuraya Netzes, also nur eines Netzbetreibers für zumeist 85 Einheiten pro Minute. Es ermöglicht die Verwendung von Thuraya XT und Thuraya XT-PRO Geräten im Gebäude. (Nicht XT-LITE kompatibel)
In die Thuraya FDU XT muss entweder das Handgerät Thuraya XT oder das XT-PRO eingelegt werden. Das Handgerät ist nicht Teil des Lieferumfangs (der Hörer mit Spiralkabel natürlich schon). Im Lieferumfang enthalten sind jedoch Anschlusskabel, USB-Kabel, RJ 11 Cabel, GPS-Antenne und SAT-Antenne inkl. 25m Verbindungskabel. Die beiden Antennen sind an einer Position mit freier Sicht zum Satelliten zu montieren.

FDUXT

Das ThurayaFDU erlaubt Sprachkommunikation ebenso wie Fax, SMS und GmPRS Datenverbindung. 

Expeditionstechnik Därr GmbH, Ottweilerstr.10, 81737 München,
www.expeditionstechnik.de, info@expeditionstechnik.de