XT PRO

Das Satellitentelefon Thuraya XT-PRO ist das neueste Modell der bewährten XT-Baureihe. Die besnoderen Merkmale sind:

+ erweiterte GPS-Funktionen. Das Gerät kann Signale von 3 Systemen verwerten: GPS (USA), BeiDou (China) und Glonass (RUS). Damit sind Sie maximal unabhängig von möglichen Einschränkungen einzelner Betreiber.
+ SOS-Funktionen. Der Empfänger des beim SOS Knopf hinterlegten Notrufs und der Empfänger der Email mit den Koordinaten des Notrufs kann frei programmiert werden. Sie können zusätzlich einen Text von bis zu 18 Zeichen vorprogrammieren und das Koordinatenformat umstellen.
+ verlängerte Akku-Laufzeit. Mit bis zu 100 Stunden Standby und 9 Stunden Gesprächsdauer ist das Telefon auch im Outback ohne Lademöglichkeit konkurrenzlos lange einsetzbar.
+ das grosse Gorilla® Glass Display ist besonders wiederstandsfähig und unter allen Umgebungsbedingungen bestens ablesbar
+ das Gehäuse ist extrem robust und ist mit Schutzklasse IP55/IK05 stossgeschützt sowie strahlwasser- und staubdicht
+ das Telefon ermöglicht nicht nur Gesprächsverbindunge, SMS- und Fax-Dienste, sondern kann auch als Satelliten-Modem per USB-Kabel an einem Notebook zur Datenverbindung genutzt werden. Treiber für Win 7, 8, 8.1 und Vista sind verfügbar. + Anrufbenachrichtigung auch bei schlechtem Empfang (z.B. wenn die Antenne eingeschoben ist, das Telefon in Rucksack oder Kleidung getragen wird, oder auf dem Armaturenbrett im Auto liegt)

  • Technische Daten:

    Abmessungen: 128x53x27mm Gewicht: 212g Akku: Li-Ion, 3,7V / 3000mAh / 11,1 Wh Verbindungsmöglichkeiten: Gespräch,  SMS an Email, Fax Datenverbindung: 60/15kbps (down/up) Display: Gorilla® Glass 2,4" Schutzklasse: IP55 / IK05 (stoss-, strahlwasser- und staubgeschützt Akku-Laufzeit: bis zu 100h Standby / bis zu 9h Gespräch Anschlüsse: Ladebuchse micro-USB, UDC für USB-Datenkabel, Kopfhöreranschluss 3,5mm, Antennenbuchse für Docking-Sation PC-Kompatibilität: Treiber verfügbar für Windows 8/8.1, 7, Vista Bedienungssprachen: English, Arabic, Bahasa Indonesia, Farsi, French, German, Hindi, Italian, Russian, Spanish, Turkish, Portuguese, Urdu Betriebsbedingungen: Betrieb: -10º C bis + 55º C / Lagerung: -20º C bis +70º C / Luftfeuchte: 5 bis 95% RH (bei 40º C)

Nicht enhalten: SIM-Karte, Aufladekarten mit Gebühreneinheiten, Auto-Ladeteil, Bereitschaftstasche.

THURAYA XT WLAN Hotspot.

Als interessantes Zubehör speziell für das Satellitenhandy Thuraya XT ist der sehr kleine, leichte Thuraya XT WLAN Hotspot auf den Markt gekommen. Man verbindet ihn über ein mitgeliefertes Kabel mit dem Thuraya XT und hat dann im Umkreis von mehreren Metern einen WLAN-Hotspot. Über ihn kann man mit seinen IPAD, IPOD, Notebook etc. unabhängig von dessen Betriebssystem ins Internet. Man holt seine E-Mails rein, sieht die Wettervorhersage an, hört die Weltnachrichten, schickt aktuelle Bilder in die Heimat oder holt sich eine aufschlussreiche Satellitenaufnahme von Google Earth auf den Rechner. Seit die Firmware des Hotspot aktualisiert wurde ist eine Verbindung auch mit dem XT-PRO möglich. Der Hotspot ist nicht mit dem XT-LITE kompatibel.
Mit jeder beliebigen THURAYA SIM-Karte, die für das Format GmPRS angemeldet wurde, hat man dann folgende Datenraten: upstream bis 16 kb/s und downstream bis zu 60 kb/s. Das übertragene MB kostet dann 3,5-5,0 €. Wählt man als SIM die NOVA-SIM von Thuraya, so hat man auch nur 5€ feste Kosten pro Jahr für die SIM. 

zu den FAQs des Systembetreibers,   zu den Bildern für Presse

Expeditionstechnik Därr GmbH, Ottweilerstr.10, 81737 München,
www.expeditionstechnik.de, info@expeditionstechnik.de